Du hast die Idee.
Wir haben das Geld.

Kulturdünger fördert junge Kultur im Aargau
Kulturdünger fördert dein Projekt.

Film Tanz Theater bildende Kunst Fotografie Musik Veranstaltungen Literatur
X

Film

  • Kurzfilme
  • Musikvideos
  • Animationsfilm
  • Videoclips
  • Drehs
  • Vor- und Postproduktion
  • Präsentationen
  • Aufführungen
  • Erstellung eines Drehbuchs
  • und vieles mehr

Tanz

  • Inszenierungen
  • Produktionen
  • Video
  • Aufführungen
  • und vieles mehr

Theater

  • Produktionen
  • Proben
  • Kreative Arbeiten
  • Aufführungen
  • Touren
  • Improtheater
  • Veranstaltungen/Festivals
  • und vieles mehr

Bildende Kunst

  • Ausstellung
  • Skulpturbau
  • Projektrealisierungen
  • Vernissagen
  • Vervielfältigungen
  • Austauschprojekte
  • und vieles mehr

Fotografie

  • Reihen
  • Ausstellungen
  • Themenprojekte
  • Sammelbände
  • Veröffentlichungen
  • Vervielfältigung
  • Inszenierungen
  • Shootings
  • und vieles mehr

Musik

  • Albumproduktionen
  • EP-Produktionen
  • Single-Produktionen
  • Musikvideos
  • Konzerte
  • Veranstaltungen
  • Kleine Indoor-Festivals
  • und vieles mehr

Veranstaltungen

  • jede Form von Kulturveranstaltung ausser Open Air Festivals

Literatur

  • Romane
  • Schreibprozess
  • Sammelbände
  • Lesungen
  • Kochbücher
  • Poetry Slam
  • Dichtung
  • Druck
  • Vervielfältigung
  • Vertrieb
  • und vieles mehr
swisslos
Dank Swisslos kann kulturdünger die Jugendkultur im Kanton Aargau finanziell unterstützen.
Wie das genau funktioniert?
Das gibt es in diesem Beitrag über kulturdünger zu sehen:
http://www.youtube.com/watch?v=sHGaV3RS6LA (Frühling 2011)
kiff
Das KiFF, unter dessen Leitung das Projekt Kulturdünger steht, ist der meistbesuchte Kulturort im Kanton Aargau.
Es bietet seit 25 Jahren Populärkultur von hoher Qualität und mit überregionaler Ausstrahlung und trägt den Status eines nationalen Kultur-Leuchtturms.
Viel Charme mit industriellem Charakter wird hier getragen von Team, Vorstand und 120 freiwilligen Helfern.
kanalk
Nicht verpassen!
Jeden 1. Mittwoch im Monat von 21 - 22 Uhr Kanal kulturdünger
auf Kanal K (94.9, 103.4 und 92.2 MHz).
Wir werden unterstützt durch:
swisslos
kiff
kanalk

Unsere Rahmenbedingungen

Kriterien zur Förderung durch Kulturdünger

Wiederkehrende Projekte

Kulturdünger unterstützt keine wiederkehrenden Projekte. So werden wiederholt stattfindende Veranstaltungen grundsätzlich nur bei der erste Ausgabe unterstützt. Pro Projektträger wird jeweils nur ein Projekt in einer spezifischen Form unterstützt: Bei Musikern beispielsweise nur eine Audio-Produktion.

Eingabetermine

Eingabetermine für Gesuche sind der 28. Februar, 31. Mai, 31. August und der 30. November.
Gesuche können jederzeit eingereicht werden und werden von der Fachgruppe jeweils nach den Eingabeterminen bearbeitet

Allgemein

Kulturdünger ist offen für Neues, ermöglicht Experimente und erste Projekterfahrungen und berät die jungen Projektorganisatoren bei der Realisierung ihrer Ideen. Welche Projekte einen finanziellen Beitrag erhalten, entscheidet viermal jährlich eine Fachgruppe aus sieben Personen, welche in den verschiedenen Bereichen tätig sind.

Förderung für Jugendliche bis und mit 25

Grundsätzlich muss das Alter mindestens der Hälfte der Projektträger
sowie deren Altersdurchschnitt Maximum 25 Jahre betragen.

Starthilfe

Kulturdünger leistet in der Regel Starthilfe für neue Projekte und Projektträger. Wiederkehrende Projekte werden nicht unterstützt (Beispielsweise wiederkehrende Veranstaltungen, weitere CD- oder vergleichbare Produktionen etc.) oder nur dann, wenn massgebliche Veränderungen einen erneuten Beitrag erfordern.

Keine Nachfinanzierung

Kulturdünger tätigt in der Regel keine Nachfinanzierung.

Bezug zum Kanton Aargau

Das Projekt muss entweder im Aargau durchgeführt werden, diesen als
Thema haben oder von mehrheitlich im Aargau aufgewachsenen oder
wohnhaften Personen durchgeführt werden.

Schulische Projekte/Jugendarbeit

Kulturdünger unterstützt grundsätzlich keine Schulischen Projekte oder
Projekte der Jugendarbeit. Bei grösseren Projekten, welche über den auf
Initiative der Projektträger über den von der Schulte/Jugendarbeit
gegebenen Rahmen hinauswachsen, können Ausnahmen gewährt werden.

Infrastruktur/Material

Kulturdünger finanziert keine Materialbeschaffungen oder Investitionen in
Raum und Infrastruktur. Diese dürfen auch bei anderen Projekten nur mit
gewichtigem Grund Bestandteil des Budgets sein.

Freiluft-Festivals / Open Airs

Diese werden ausschliesslich durch das Aargauer Kuratorium unterstützt.

Kulturdünger oder Kuratorium

Ein Projekt kann nur entweder von Kulturdünger oder vom Aargauer
Kuratorium unterstützt werden. Kulturdünger leistet grundsätzlich
Starthilfe bei neuen Projekten – sprich zu Beginn deines Kulturschaffens.
Danach ist das Kuratorium die richtige Anlaufstelle für finanzielle
Unterstützung.

Engagement zählt mehr als Qualität

Kulturdünger leiste Starthilfe und fördert in erster Linie dein Engagement.
Überzeuge uns mit guten Ideen und persönlichem Engagement und zeige
uns diese in einem sorgfältig verfassten Gesuch.

Gesuchsinhalte

Gesuchsformular

Für das Einreichen eines Gesuchs bitte das Gesuchsformular ausfüllen. Weiter sind zwei zusätliche Dokumente Bestandteil eines Gesuchs: Eine Projektdokumentation sowie ein Budget.

Projektdokumentation

Diese soll die Idee des Projekts, dessen Form und Umsetzung sowie klar formulierte Ziele enthalten. Weiter sind ein Zeitplan (so genau wie möglich) sowie Infos zu den Projektträgern essentiell. Umfang und Form bleiben dir überlassen – hier kannst du uns mit Engagement überzeugen.
(Pdf Anhängen, wie auf aktueller Seite)

Projektbudget

Zum Gesuch gehört ein ausführliches Budget. Hier sollen Ausgaben und Einnahmen des Projekts ersichtlich und soweit wie möglich belegt sein. Belege können auch zusätzlich per Mail nachgereicht werden.
(Pdf Anhängen, wie auf aktueller Seite)

Zusätzliches Material

Fotos, Tonaufnahmen, zusätzliche Texte und alles weitere zusätzliche Dokumentationsmaterial sind resp. ist herzlich willkommen. Bitte sende uns dies wenn möglich per Mail oder mit Download-Link. Wenn nötig auch per Post möglich.

Bediungungen

Schlussbericht

Zum von dir angegebenen Zeitpunkt erwarten wir einen Schlussbericht des Projektes (abschlissender Kurztext, Endprodukt, Schlussabrechnung und ggf. Zeitungsbericht,).

Logo

Das kulturdünger-Logo muss auf den Drucksachen (Plakat, Flyer, Artwork etc.) und allenfalls der Projekt-Webseite präsent sein. Veranstalter sind verpflichtet bei Publikumsanlässen an geeigneter Stelle das Kulturdünger-Banner aufzuhängen.

Download Logodaten Kulturdünger

Webseite

Die Unterstützten sind für eine Kurzpräsentation ihres Projekts im Bereich “Projekte” auf unserer Webseite verantwortlich.

Rückforderung des Beitrages

Falls das unterstützte Projekt stark verändert oder nicht durchgeführt wird, behält sich kulturdünger eine Rückforderung des ausbezahlten Beitrages vor.

Jetzt ein Gesuch eingeben

Zeig uns Dein Projekt!

Zur Einreichung des Unterstützungsgesuches einfach folgende Schritte befolgen:

  • Erstellen einer Projektdokumentation (Word-Datei oder PDF) und eines Projektbudgets (Excel-, Word-Datei oder PDF). Lade deine Dokumentation auf WeTransfer hoch und platziere später den Download-Link
  • Ausfüllen unseres Online-Gesuchsformulars. Alle Felder sind auszufüllen - einfach die Anweisungen befolgen.
Nach Abschluss der Gesuchseingabe erhältst du eine Bestätigung per Mail.
Falls Du Fragen hast, kontaktier uns per Telefon oder Mail – wir beraten dich gerne beim Erstellen des Gesuchs.

1. Wähle deine Sparte:

Musik
Theater/Tanz/Performance
Literatur/Buch
Video/Film/Fotographie
Bildende Kunst
Veranstaltungen
Spartenübergreifendes

Titel:
Untertitel:
Kurzbeschrieb deines Projekts (Wird auch für Website und Medienmitteilungen verwendet):
Nächster Schritt (2/5)

2. Projektträgerin, Projektträger, Mitglieder

Name:
Vorname:
Adresse:
PLZ:
Ort:
Tel./Handy:
E-Mail:
Geburtsdatum: (Format: 01.02.1990)

Ja, ich möchte bis zu 5 weitere Personen als Projektgruppenmitglieder eintragen

Nein, kein weiteres Mitglied eintragen

Name:
Vorname:
PLZ:
Ort:
Geburtsdatum: (Format: 01.02.1990)
Name:
Vorname:
PLZ:
Ort:
Geburtsdatum: (Format: 01.02.1990)
Name:
Vorname:
PLZ:
Ort:
Geburtsdatum: (Format: 01.02.1990)
Name:
Vorname:
PLZ:
Ort:
Geburtsdatum: (Format: 01.02.1990)
Name:
Vorname:
PLZ:
Ort:
Geburtsdatum: (Format: 01.02.1990)
Nächster Schritt (3/5)

3. Zeitplan:

Der detaillierte Zeitplan gehört in die Projektdokumentation.
Hier brauchen wir folgende Angaben, so genau wie es zu diesem Zeitpunkt möglich ist:


Bei Veranstaltungen und Aufführungen:
Beginn der Vorbereitung (Format: 01.02.2014)
Versanstaltungsdatum von/bis (Format: 01.02.2014-02.02.2014)
Ende des Projekts. Bis dahin schickst Du uns den Abschlussbericht (Format: 01.02.2014)
Bei allen andern Projektformen:
Beginn der Vorbereitung (Format: 01.02.2014)
Umsetzung, Produktion, Aufnahmen von/bis (Format: 01.02.2014-02.02.2014)
Veröffentlichung (Format: 01.02.2014)
Ende des Projekts (Format: 01.02.2014)
Nächster Schritt (4/5)

4. Budget:

Gesamtkosten des Projekts
Eigenleistung
Finanzielle Beiträge dritter (Mit Name, Vorname, Ort und Betrag). Falls keine Drittleistungen vorhanden sind, bitte "keine" eintragen.
Gewünschter Beitrag von Kulturdünger (Maximal die Hälfte der Gesamtkosten, Obergrenze sind CHF 5000)

Wurdest du bereits von Kulturdünger unterstützt?
Nein, bis jetzt noch nie
Ja, ich wurde bereits untersützt

Bitte Projektname und Jahr eintragen
Sicherheitsfrage: Bitte gib die Summe von 1+1 ein:*
Nächster und letzter Schritt (5/5)

5. Absenden:

Besten Dank für deine Projekteingabe!
Die Eingabe deines Gesuches ist nach erhalt der Bestätigungs-Mail abgeschlossen.

Die Projektleitung von Kulturdünger wird dein Projekt prüfen und es der Fachgruppe vorlegen. Nach der im auf den Eingabetermin folgenden Monat stattfindenden Sitzung zur Beurteilung der Gesuche erhältst du schnellstmöglich Bescheid von uns.

Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.
Mit der Betätigung des Absende-Buttons bestätige ich hiermit, dass ich dieses Untestützungsgesuch wahrheitsgetreu und vollständig ausgefüllt habe. Sollte das Projekt von Kulturdünger unterstützt werden, verpflichte ich mich dazu, der Projektleitung ohne Aufforderung bis zum von mir im Formular angegebenen Datum einen Schlussbericht zum Projekt, alle geforderten Unterlagen sowie allenfalls das Endprodukt zuzusenden. Sollte es zu Verzögerungen im Verlaufe der Projektumsetzung kommen, werde ich die Projektleitung von Kulturdünger darüber informieren.
Weiter verpflichte ich mich, in geeigneter Form (auf Plakaten, Werbemitteln, Drucksachen, Medienmitteilungen, an Veranstaltungen) auf die Unterstützung durch den Kulturdünger hinzuweisen und die benötigten Daten resp. das benötigte Material selber anzufordern.

Projektarchiv

Das Projektarchiv, von 2001 bis heute

kulturdünger
The Black Beats
Demovideo- Rhytmusgruppe
Stauffacher Christoph
Lade Projekt
AG Rapsampler
Alles Goht
Dermaku Lirikos
Lade Projekt
Unterstützung der Videoclip-Produktion
«One Day Remains - High Stakes»
Rodrigues Pedro
Lade Projekt
SilverBlue
CD-Produktion
Heiniger Daniela
Lade Projekt
Bell Baronets EP Produktion
Eine fünf Song Blues-Rock Produktion
Gerhard Silvan
Lade Projekt
Europatournee Crusher 2013
Adler Supportact
Wegmüller Mike
Lade Projekt
Suborned CD Produktion
Aufnahme Debüt Album
Weibel Raymond
Lade Projekt
Crimson Rain
Exogenesis
Lewis Matthias
Lade Projekt
Frühlingskonzerte ASTOR – Aarauer STudentenORchester
Spielzeit 2012, Programme 12/1-3
Abbassi Ramin
Lade Projekt
B Léger – bösi öberraschig
Mixtape- & Videoclip-Produktion
Brändli Thomas
Lade Projekt
Hier spricht Paul
CD- Produktion
Baumann Michael
Lade Projekt
Lotrify EP CD
Studioaufnahme mit 6 Liedern
Laube Silvan
Lade Projekt
5
Debutalbum Difa
Tripodi Luca
Lade Projekt
C21 unterwegs
Eine gesangliche Reise durch Aarau
Wilhelm Mirjam
Lade Projekt
PAMPLONA * GRUP
Internetauftritt und Demoaufnahmen
Küng Christoph
Lade Projekt
EP-Produktion riddemption
EP-Produktion riddemption
Hess Cyrill
Lade Projekt
Albumproduktion-Katy & The Escort Orchestra
Studioaufenthalt und Mix
Züllig Katrin
Lade Projekt
Klang und Raum zwischen Bäumen
Eine audiovisuelle Konzert-Installation
Flury Apsara
Lade Projekt
Poetry Slam vom ALL
Der Jung im ALL-Poetry Slam 2012
Moser Janos
Lade Projekt
Metal Konzert
Fistfull of Metal
Lehmann Julian
Lade Projekt
Moustache Magazin
Druckbeitrag
Suter Miriam
Lade Projekt
49/51
gut/böse
Schneider Valérie
Lade Projekt
Schweinebäuche
Aus dem Wald kommst du nicht raus
Meier Marc
Lade Projekt
Soul Robber
Kurzfilmprojekt (Thriller/Horror)
Schwitter Leon
Lade Projekt
When They Wake Music Video
Satellites (Single-Auskopplung Video Clip)
Geiger Jonathan
Lade Projekt
REA SOM
Musikvideo
Hunziker Rea
Lade Projekt
One Sentence. Supervisor
Videoclip "No Space Left"
Meuter Dominik
Lade Projekt
Wer?Visage
Kulturevent
Wendt Marcus
Lade Projekt
jazz moods
City of Gods
Naegeli Vera
Lade Projekt
10 Jahre KuZeB-Doppel-LP
Booklet-Beilage
Walde Lukas
Lade Projekt
Zapzarap auf Gartenfahrt
A-Capella-Ensemble
Dell'Aquilla Silvia
Lade Projekt
Newcomer Openair
Monsun-Festival
Bigler Hannes
Lade Projekt
Was macht Edgar eigentlich heute?
Jugendtheater
Baumann Christin
Lade Projekt
PROJEKT-G
DIE WEITERFüHRUNG DES ORIGINALS AUS WIEN
florian wieser
Lade Projekt
Lesung
Michael Stauffer
Michael Stauffer
Lade Projekt
Bronx it Up
YoungGuns Production
Hurni Steven
Lade Projekt
trancenight
no drugs no problem
Wiedemeier Yves
Lade Projekt
The Black Beats
Demovideo- Rhytmusgruppe
Stauffacher Christoph
Lade Projekt
AG Rapsampler
Alles Goht
Dermaku Lirikos
Lade Projekt
Unterstützung der Videoclip-Produktion
«One Day Remains - High Stakes»
Rodrigues Pedro
Lade Projekt
SilverBlue
CD-Produktion
Heiniger Daniela
Lade Projekt
Bell Baronets EP Produktion
Eine fünf Song Blues-Rock Produktion
Gerhard Silvan
Lade Projekt
Europatournee Crusher 2013
Adler Supportact
Wegmüller Mike
Lade Projekt
Suborned CD Produktion
Aufnahme Debüt Album
Weibel Raymond
Lade Projekt

Fachgruppe

Die Menschen dahinter

Über die Beiträge für die einzelnen Projekte entscheidet die Fachgruppe von Kulturdünger. Sie trifft sich viermal jährlich, jeweils nach den Eingabeterminen, um die eingegangenen Gesuche zu evaluieren. Die Fachgruppe besteht in der Norm aus sieben Mitgliedern, welche in den verschiedenen Sparten zuhause sind, aus denen Kulturdünger Projekte unterstützt. Die Fachgruppe gibt ihr Wissen gerne weiter - steht den Projektträgern also auch gerne beratend zur Seite. Bei Fragen in jeder Form, auch spezifisch zur Gesuchseingabe, einfach und ohne falsche Schüchternheit ein Mail an kultur@kulturduenger.ch schreiben.


Jonas Bürgi

Spezialgebiet: Spartenuebergreifendes jonas

Wohlen / Zürich (1987)

Absolvierte den Diplomstudiengang Grafikdesign an der F+F Schule für Kunst und Mediendesign in Zürich. Spielt Schlagzeug in diversen Bands im In- und Ausland. Seit einigen Jahren mitwirkend bei der Programmgestaltung für das Theater Sternensaal in Wohlen. Arbeitet momentan als freischaffender Grafiker und fliegt als Flight Attendant um die Welt.

Géraldine Honauer

Spezialgebiet: Spartenuebergreifendes geraldine

Aarau / Bern (1986)

Seit 2012 Studentin an der Hochschule der Künste Bern. Sie ist Mitgründerin der Studiengang-Organisation Kulturesk.ch und arbeitet seit 2010 im Künstler-Duo Géraldine Honauer und Tizian Baldiger. 2010 – 2013 war sie operativ tätig in der Kunst- und Kulturinstitution Bleifrei.ch

Leon Schwitter

Spezialgebiet: Video Film leon

1994 / Muri AG
Besucht die Kantonsschule Wohlen bis Sommer 2015. Nebenbei realisierte er schon diverse Kurzfilmprojekte, arbeitet als Aktivist im KiFF und als Operateur im Kino Mansarde in Muri.

Iris Rohr

Spezialgebiet: Musik Theater iris

Aarau/ Zürich ( 1987)
Ist gelernte Bekleidungsgestalterin und Filmoperatrice. Sie arbeitete von 2005 bis jetzt als Lichttechnikerin für diverse Theaterproduktionen. Nebenbei ist sie als Filmoperatrice tätig, aktuell in den Kinos «Riff Raff» und «Houdini» in Zürich und an den «Solothurner Filmtagen». Parallel besucht sie seit 2014 das Propädeutikum an der «Schule für Gestaltung» Basel.

Lorenz Bachofner

Spezialgebiet: Spartenuebergreifendes lorenz

Baden / Zürich (1990)

Ist Kunstvermittler und Musiker. Studierte im Bachelor Kunstvermittlung an der Zürcher Hochschule der Künste und Freie Kunst an der Willem de Kooning Academie in Rotterdam. Absolviert zurzeit den Master an der ZHdK in Art Education und ist Mitglied der Band Finger Finger. Weiter ist er Mitglied bei der Konzertveranstaltungsgruppe INOX Live in Baden.

Nico Schulthess

Spezialgebiet: Musik Theater nico

(1988 / Baden)

Freischaffender Musiker und Mitglied der Bands Al Pride und Finger Finger. Vorstandsmitglied des Vereins pro INOX und Leiter der damit verbundenen Konzertveranstaltungsgruppe INOX Live. Weiter ist er Programmierer der Konzerte im Stiefelchnaecht, Bremgarten und Produktionsleiter der One Of A Million Musikfestivals Baden.

Kontakt

KiFF Aarau
Tellistrasse 118
5001 Aarau

+41 62 822 88 18
kultur@kulturduenger.ch

Bürozeiten
Unsere Bürozeiten sind unterschiedlich. Am einfachsten erreicht man uns per Mail: kultur@kulturduenger.ch
Per Telefon kannst du es gerne versuchen und allenfalls eine Nachricht hinterlassen – wir rufen auf jeden Fall zurück.

Jugendkulturförderung

Jugendkulturförderung Aargau

kulturdünger


Kulturdünger unterstützt Kulturprojekte von Jugendlichen im Alter von bis und mit 25 Jahren, finanziell und beratend. Dies in allen Kultursparten: Musik, Theater, Literatur, Video, Film, Tanz und Performance, Veranstaltungen etc. Details >

Aargauer Kuratorium


Das Aargauer Kuratorium spricht Beiträge für „Fortgeschrittene“, fördert Qualität unterstützt Kulturschaffende jeden Alters. Neben Projekten aus den Sparten Musik, Theater, Literatur, Video, Film, Tanz und Performance, Veranstaltungen etc. unterstützt das Kuratorium auch Festivals, Open Airs und grössere, übergreifende Projekte. Details >

Kinder- und Jugendförderung


Die die Kinder- und Jugendförderung unterstützt Jugendprojekte im soziokulturellen Bereich, von Jugendlichen, Jugendorganisationen (Stellen, Vereine und Jugenarbeit) und Erwachsenen von regionaler und kantonaler Bedeutung. Details >


Unsere Partner

Kulturförderung Aargau


  • Pro Argovia, Aargauische Kulturstiftung
  • Hans und Lina Blattner-Stiftung, Unterstützung gemeinnütziger und kultureller Institutionen
  • vorzugsweise im Kanton Aargau.
  • Migros Aare, Die kulturellen Aktivitäten der Genossenschaft Migros Aare zielen auf Vielfalt und Breite.
  • Infoklick, Kinder und Jugendförderung Schweiz

Kulturförderung Schweiz


  • Kulturfoerderung.ch, Adressen-Plattform für Kulturschaffende, Migros und Bundesamt für Kultur
  • Bundesamt für Kultur (BAK)
  • Pro Helvetia
  • Elektronisches Gesuchsportal von Pro Helvetia
  • Schweizerisches Stiftungsverzeichnis: Im Stiftungsverzeichnis sind alle Stiftungen der Schweiz mit ihrem jeweiligen Zweck verzeichnet
  • Migros Kulturprozent
  • Stiftung Mercator Schweiz
  • Zuger Kulturstiftung Landis & Gyr
  • Christoph Merian Stiftung
  • Verband der Schweizer Förderstifungen
  • Kultur-Vermittlung
  • Kulturwirtschaft in der Schweiz
  • Kulturpolitik, Kulturpolitische und kulturwirtschaftliche Entwicklungen in der Schweiz
  • Kulturpolitik zur Förderung von digitalem Medienkunstschaffen, Bundesamt für Kultur
    (BAK)
  • Art.tv, Das Schweizer Kulturfernsehen im Netz
  • www.ch.ch – Schweizer Portal – Kultur und Medien